Bohn Haustechnik, Winnenden - Komplettbad, Sanitär, Heizung, Lüftung, Gas, Flaschnerei
Bohn Haustechnik, Winnenden - Komplettbad, Sanitär, Heizung, Lüftung, Gas, Flaschnerei

Willkommen bei Bohn Haustechnik

Wollen Sie sich Ihren Badtraum erfüllen?

Wohlige Wärme in die eigenen vier Wände bringen?

Nach Fenster- oder Fassadensanierung wieder frische Luft schnappen?

Dann sind Sie bei Bohn Haustechnik genau richtig!

In sämtlichen Bereichen der Haustechnik, bei Beratung, Planung und Ausführung, stehen wir sowohl Privatpersonen als auch Hausverwaltungen und Industrieunternehmen mit Rat und Tat zur Seite.

Auch wenn nur der Wasserhahn tropft oder der Spülkasten durchläuft,

zögern Sie nicht, uns anzurufen - unser Kundendienst freut sich auf Ihren Anruf!

Die neuen Badbilder sind da!

Lassen Sie sich hier inspirieren.

News

Deutschland tauscht aus - 30 %-Förderung für 10 Millionen Pumpen

Der Bund fördert ab 1. August 2016 den Austausch von mindestens zwei Jahre alten Heizungsumwälzpumpen (Nass- / Trockenläufer) und Warmwasserzirkulationspumpen in Gebäuden gegen Hocheffizienzpumpen. Sowohl private wie gewerbliche Gebäudeeigentümer sind antragsberechtigt und erhalten 30 % der Investitionskosten zurück (Pumpe, Installation). Ebenfalls mit 30 % gefördert wird der hydraulische Abgleich (Produkte, Einbau, Einstellarbeiten) der Heizanlage. Die Maßnahmen müssen professionell von einem Fachbetrieb durchgeführt werden. Wir stehen Ihnen hierbei gerne zur Verfügung!

 

1. Schritt:

• Registrierung auf der Homepage des BAFA vor Beginn der Maßnahme (eine Antragsstellung durch den Hausverwalter oder andere Vertretungsberechtigte ist möglich)

•    Die BAFA übermittelt eine elektronische Eingangsbestätigung mit persönlicher Vorgangsnummer

 

2. Schritt:

•    Durchführung der Maßnahme durch den Eigentümer des Gebäudes

•    Nach Umsetzung der Maßnahmen werden förderrelevante Daten über das Onlineportal auf der BAFA-Homepage gesendet

•    Ausgefülltes Antragsformular ausdrucken und unterschreiben

•    Antragsformular mit Kopie der Rechnungen entweder über das BAFA-Portal hochladen oder per Post beim BAFA einreichen (separate Rechnung für die förderfähige Maßnahme - Mischrechnungen können aufgrund des damit verbundenen hohen Verwaltungsaufwandes nicht anerkannt werden)

•    Unternehmer fügen zusätzlich die De-minimis-Erklärung bei

•    Spätestens nach 6 Monaten ab Registrierungsdatum muss die Umsetzung der Maßnahmen abgeschlossen sein

 

Förderfähige Pumpen werden bei der BAFA auf einer Positiv-Liste geführt.

 

                                                                                                 Quelle: Grundfos GmbH

Wissenswertes zum Thema Lüftung

Weitere News finden Sie hier.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bohn Haustechnik

Bohn Haustechnik

GmbH & Co. KG 



Palmerstr. 19
71364 Winnenden

 

Fon: 07195 95 848 0

Fax: 07195 63 733

Gerne können Sie auch unser Kontaktformular nutzen.

Unsere Öffnungszeiten

Mo.-Fr. :

08:00  - 12:00 

14:00  - 17:00