Bohn Haustechnik, Winnenden - Komplettbad, Sanitär, Heizung, Lüftung, Gas, Flaschnerei
Bohn Haustechnik, Winnenden - Komplettbad, Sanitär, Heizung, Lüftung, Gas, Flaschnerei

News Archiv

Deutschland tauscht aus - 30 %-Förderung für 10 Millionen Pumpen

Der Bund fördert ab 1. August 2016 den Austausch von mindestens zwei Jahre alten Heizungsumwälzpumpen (Nass- / Trockenläufer) und Warmwasserzirkulationspumpen in Gebäuden gegen Hocheffizienzpumpen. Sowohl private wie gewerbliche Gebäudeeigentümer sind antragsberechtigt und erhalten 30 % der Investitionskosten zurück (Pumpe, Installation). Ebenfalls mit 30 % gefördert wird der hydraulische Abgleich (Produkte, Einbau, Einstellarbeiten) der Heizanlage. Die Maßnahmen müssen professionell von einem Fachbetrieb durchgeführt werden. Wir stehen Ihnen hierbei gerne zur Verfügung!

 

1. Schritt:

• Registrierung auf der Homepage des BAFA vor Beginn der Maßnahme (eine Antragsstellung durch den Hausverwalter oder andere Vertretungsberechtigte ist möglich)

•    Die BAFA übermittelt eine elektronische Eingangsbestätigung mit persönlicher Vorgangsnummer

 

2. Schritt:

•    Durchführung der Maßnahme durch den Eigentümer des Gebäudes

•    Nach Umsetzung der Maßnahmen werden förderrelevante Daten über das Onlineportal auf der BAFA-Homepage gesendet

•    Ausgefülltes Antragsformular ausdrucken und unterschreiben

•    Antragsformular mit Kopie der Rechnungen entweder über das BAFA-Portal hochladen oder per Post beim BAFA einreichen (separate Rechnung für die förderfähige Maßnahme - Mischrechnungen können aufgrund des damit verbundenen hohen Verwaltungsaufwandes nicht anerkannt werden)

•    Unternehmer fügen zusätzlich die De-minimis-Erklärung bei

•    Spätestens nach 6 Monaten ab Registrierungsdatum muss die Umsetzung der Maßnahmen abgeschlossen sein

 

Förderfähige Pumpen werden bei der BAFA auf einer Positiv-Liste geführt.

 

                                                                                                 Quelle: Grundfos GmbH

Wissenswertes zum Thema Lüftung

HelloWinn am 11.10.2015 - Wir waren dabei!

Tag des Handwerks am 19. und 20.09.2015

Betriebsausflug 2015 - ein Wochenende in den Bergen

Sommerzeit = Ferienzeit! Vor dem Start der "großen Ferien" hat die Bohn Haustechnik Mannschaft bei Kaiserwetter einen Betriebsausflug in den Bregenzerwald unternommen. Bei Wanderungen und dem obligatorischen zünftigen Hüttenabend haben sich alle prächtig amüsiert! Einer Wiederholung im kommenden Jahr steht damit nichts im Wege...

Wonnetag 2015

Eine tolle Möglichkeit, um Bekannte, Freunde und Verwandte zu treffen - erst recht, wenn die Sonne scheint!

Auf dem Winnender Wonnetag haben wir dieses Jahr im Bereich der Heizung den KWB Pelletkessel Easyfire- und im Bereich Sanitär das Geberit DuschWC Sela ausgestellt. Die Besucher waren begeistert!

 

Interesse geweckt?

Dann sprechen Sie uns an!

ISH 2015 - Frankfurt/M.

Erst die Arbeit, dann das Vergnügen! Nach einem anstrengenden aber informativen Messerundgang auf der ISH 2015, Frankfurt/M., hat sich Installations- und Heizungsbaumeister Sven Gamperling beim HeizungsJournal eine spaßige Karikatur abgeholt.

Die Neue Hauszeitung ist da!

die aktuellen Trends und wichtige Infos zum Thema Sanitär, Heizung, Lüftung und mehr erhalten Sie hier.

Hauszeitung_Bohn_Haustechnik.pdf
PDF-Dokument [3.5 MB]

Wonnetag - 18.05.2014 in Winnenden

Eine tolle Möglichkeit, um Bekannte, Freunde und Verwandte zu treffen - erst recht, wenn die Sonne scheint! Auf dem Winnender Wonnetag haben wir Interessierte über moderne Bad-Gestaltung, das Bohn-Komplettbad-Programm, effiziente Heiztechnik und erneuerbare Energien sowie über unsere Leistungen im Bereich Blechbearbeitung und Flaschnerei informiert.

 

Das Bohn-Badmobil, ein voll funktionsfähiges, voll ausgestattetes mobiles Badezimmer dient uns dabei als Präsentations-Plattform:

Eine im Rems-Murr-Kreis einzigartige Dienstleistung, beispielsweise im Rahmen einer Bad-Sanierung.

 

Interesse geweckt? Lust auf Bad?

Dann sprechen Sie uns an! Wir sind für Sie im Einsatz!

Kolloquium - Moderne Pelletheizung

Am 28.04.14 fand das Kolloquium "Moderne Pelletheizung im Fokus: Brennstoffsicherheit, Betriebssicherheit und Wirtschaftlichkeit" statt.

 

Hr. Sting von KWB Deutschland berichtete über die Preisentwicklung der Energieträger sowie die Heizkostenentwicklung. Einen Ausweg aus dem Kostendilemma verspricht hier das Heizen mit Biomasse.

 

Anschließend wurden bei einem herzhaften Vesper und einem Gläschen Wein Erfahrungen ausgetauscht.

Austauschpflicht für 30 Jahre alte Öl- und Gaskessel !

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Im heutigen Arbeitsalltag stehen sowohl Arbeitgeber als auch Arbeitnehmer unter hoher physischer und psychischer Belastung. Sei es langes Sitzen im Büro, schweres Arbeiten auf der Baustelle, Termindruck oder Stress.

Um diesen Belastungen entgegen zu wirken, haben wir uns entschlossen, ein betriebliches Gesundheitsmanagement einzuführen.  

Ziel ist, die Gesundheit der Mitarbeiter mit einfachen aber wirkungsvollen Mitteln zu fördern, um die Motivation und das Wohlbefinden am Arbeitsplatz zu steigern und das Betriebsklima zu verbessern.

 

Im Jahr 2013 wurde das Handlungsfeld "Bewegung" ausgearbeitet.

Hierzu gehörten Übungen zum richtigen Sitzen, Stehen, Heben und vor allem Sport/Training als wertvolle Stärkung des Körpers. Das kam bei allen gut an!

 

Auf Wunsch unserer Mitarbeiter wird deshalb ab Januar 2014 regelmäßig Betriebssport angeboten.

 

Im Laufe des neuen Jahres wird ein weiteres wichtiges Handlungsfeld bearbeitet:

"Stress, wie gehen wir richtig damit um."

Frohe Weihnachten und ein gutes Neues Jahr

Wenn einer dem anderen Liebe schenkt,
wenn die Not des Unglücklichen gemildert wird,
wenn Herzen zufrieden und glücklich sind,
steigt ein Engel herab vom Himmel und bringt das Licht:
Dann ist Weihnachten.
 
Wir  wünschen alle unseren Kunden, Freunden und Bekannten frohe Weihnachten und ein gesundes neues Jahr 2014!

In diesem Jahr werden wir anstelle von Grußkarten den Tafelladen und die Bürgerstiftung Winnenden unterstützen.

Leistungsschau - 13.10.13 in Winnenden

Jung und Alt erfreuten sich bei sonnigem Wetter am Herbstmarkt in der Winnender Innenstadt.

 

Bei der VdS Leistungschau wurden die Kunden am Gemeinschaftsstand "Komplettbad" auf Wunsch beraten und mit Sekt verköstigt.

 

Die jungen Besucher kamen bei einem Meer aus Ballons und jeder Menge Süßigkeiten auch auf ihre Kosten.

Ausbildungsmesse - 12.10.13 in Winnenden

Wir unterstützen die "Stiftung gegen Gewalt an Schulen"

Wonnetag - Winnenden, Mai 2013

Eine tolle Möglichkeit, um Bekannte, Freunde und Verwandte zu treffen - erst recht, wenn die Sonne scheint! Auf dem Winnender Wonnetag haben wir Interessierte über moderne Bad-Gestaltung, das Bohn-Komplettbad-Programm, effiziente Heiztechnik und erneuerbare Energien sowie über unsere Leistungen im Bereich Blechbearbeitung und Flaschnerei informiert.

 

Das Bohn-Badmobil, ein voll funktionsfähiges, voll ausgestattetes mobiles Badezimmer dient uns dabei als Präsentations-Plattform:

Eine im Rems-Murr-Kreis einzigartige Dienstleistung, beispielsweise im Rahmen einer Bad-Sanierung.

 

Interesse geweckt? Lust auf Bad?

Dann sprechen Sie uns an! Wir sind für Sie im Einsatz!

Jahreswechsel 2012/13

Im Namen unseres gesamten Teams bedanken wir uns für das Vertrauen, dass Sie uns entgegengebracht haben und freuen uns, wenn wir auch im neuen Jahr 2013 wieder für Sie da sein dürfen. Anstelle von Geschenken unterstützen wir den Tafelladen Winnenden und die Bürgerstiftung Winnenden.

 

Wir wünschen Ihnen eine frohe Adventszeit,

besinnliche Feiertage und ein gutes Jahr 2013.

 

Weihnachtsfeier - Winnenden, Dezember 2012

Das neue Logo kommt, die Qualität bleibt ...

Es ist Ausdruck permanenten Fortschritts. Es ist Ausdruck für die zielgerichtete Weiterentwicklung und die kontinuierliche Verbesserung: Unser neues Firmen-Logo.

 

Es ist Ausdruck unseres Selbstverständnisses und unserer Verantwortung als Arbeitgeber: Wir. Für Sie. Im Einsatz.

 

Rolf und Annette Gamperling haben den traditionsreichen Handwerksbetrieb innerhalb der letzten zehn Jahre zu einem im Raum Stuttgart und Rems-Murr-Kreis anerkannten Haustechnik-Unternehmen ausgebaut. Mit Heizungsbau-Meister Sven Gamperling kam nochmals frischer Wind in die Firma. Den Kunden im Fokus, schaffen wir zusammen mit einer motivierten und leistungsstarken Mannschaft komfortable Lösungen im Bereich Bad und Sanitär sowie energieeffiziente Lösungen im Bereich Heizung und Lüftung. 

 

 

Hansgrohe-Triathlon - Konstanz, September 2012

Leistung pur!

 

Sven Gamperling, Meister des Installateur- und Heizungsbauerhandwerks, gewinnt den Hansgrohe-Triathlon für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik-Unternehmen.

 

 

 

Interview mit Rolf Gamperling im SanitärJournal, lesen Sie mehr ...

Thema: Barrierefreie Bäder im privaten Bereich

SJ-6-2012-Barrierefrei[1].pdf
PDF-Dokument [758.8 KB]

Werksbesuch bei Schell - Köln, Juni 2012

Erfolg: Eine Teamsache.

"Mädlestag" - Winnenden, Mai 2012

Das Badmobil - Winnenden, Januar 2012

Jahreswechsel 2011/12

Zusammenkommen ist ein Beginn,

zusammenbleiben ist ein Fortschritt,

zusammenarbeiten führt zum Erfolg.

 

                                  von Henry Ford

Im Namen unseres gesamten Teams bedanken wir uns für das Vertrauen, dass Sie uns entgegengebracht haben und freuen uns, wenn wir auch im neuen Jahr 2012 wieder für Sie da sein dürfen. Anstelle von Geschenken unterstützen wir den Tafelladen Winnenden und die Bürgerstiftung Winnenden.

 

Wir wünschen Ihnen eine frohe Adventszeit,

besinnliche Feiertage und ein gutes Jahr 2012.

 

Meisterfeier Sven Gamperling - Stuttgart, Februar 2011

Besenausflug - Winnenden, Januar 2011

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bohn Haustechnik

Bohn Haustechnik

GmbH & Co. KG 



Palmerstr. 19
71364 Winnenden

 

Fon: 07195 95 848 0

Fax: 07195 63 733

Gerne können Sie auch unser Kontaktformular nutzen.

Unsere Öffnungszeiten

Mo.-Fr. :

08:00  - 12:00 

14:00  - 17:00